Centogene GmbH  -  Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Corona-Testverfahren und das Testportal   (Stand: 07.2020)

zurück zur

Vertragsanalyse

     

wichtige Vertragsbestandteile:

(5)
A
Im persönlichen Nutzerkonto ist ersichtlich, falls Probanden die Testkosten selbst tragen müssen. In diesem Fall wird die jeweilige Bezahloption angezeigt. (bearbeiten)
(6)
A
Im Fall eines positiven Testergebnisses wird das zuständige Gesundheitsamt auf Grund der gesetzlichen Verpflichtung aus dem Infektionsschutzgesetz über das Testergebnis informiert. Dieses setzt sich dann mit dem Probanden zwecks Ergreifung etwaiger Maßnahmen in Verbindung. (bearbeiten)
(7)
A
Der Proband wird per E-Mail benachrichtigt, dass ein neuer Befund vorliegt. Im Fall eines positiven Testergebnisses wird der Proband erst benachrichtigt, wenn das zuständige Gesundheitsamt die Freigabe dazu erteilt hat. (bearbeiten)
(10)
A
Das Labor Dr. Bauer und/oder CENTOGENE übernehmen keine Garantie dafür, dass die Analyse der Rachenabstrichprobe bis zu einem bestimmten Zeitpunkt erfolgt. (bearbeiten)
(4)
B
Probanden haben die Möglichkeit, ein Kit zur Selbstentnahme einer Probe nach Hause zu bestellen oder die Rachenabstrichprobe vor Ort in einem Testcenter abzugeben (bearbeiten)
(9)
B
In sehr wenigen Fällen können Tests nicht das richtige Ergebnis zeigen. (bearbeiten)
(1)
C
Die laborärztliche Analyse auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus wird durch die Dr. Bauer Laboratoriums GmbH, Am Strande 7, 18055 Rostock durchgeführt. (bearbeiten)
(2)
C
Das Testportal erlaubt Probanden unter Angabe der E-Mail-Adresse und eines Passworts ein Nutzerkonto zu erstellen. Nach Übermittlung der E-Mail-Adresse an CENTOGENE erhalten die Probanden eine Einladungs-E-Mail mit einem Einladungslink. (bearbeiten)
(3)
C
Bevor der Test durchgeführt wird, müssen die Probanden dem Laborpartner mit der Durchführung der Untersuchung der Rachenabstrichprobe beauftragen. Im Anschluss bekommt der Proband eine E-Mail mit der Anmeldebestätigung als PDF. (bearbeiten)
(8)
C
Der Vertragsanbieter und das beauftragte Labor tragen die gemeinsame datenschutzrechtliche Verantwortung der Probandendaten. (Anmerkung: In Paragraph 5 wird ausführlich auf die Datenverarbeitung und Datensicherheit eingegangen.) (bearbeiten)

Verlauf der Vertragsanalyse


21.11.2020 23:25  Analysequalität positiv bewertet von Pauli (****)  

21.11.2020 23:24  (wichtiger Vertragsbestandteil 4) bearbeitet von Pauli (****)  

21.11.2020 23:23  (wichtiger Vertragsbestandteil 7) bearbeitet von Pauli (****)  

10.11.2020 13:54  Analysequalität positiv bewertet von Jules (*)  

10.11.2020 13:52  (wichtiger Vertragsbestandteil 5) bearbeitet von Jules (*)  

10.11.2020 13:51  (wichtiger Vertragsbestandteil 10) bearbeitet von Jules (*)  

10.11.2020 13:51  (wichtiger Vertragsbestandteil 10) erstellt von Jules (*)  

10.11.2020 13:50  (wichtiger Vertragsbestandteil 9) erstellt von Jules (*)  

10.11.2020 13:48  (wichtiger Vertragsbestandteil 8) erstellt von Jules (*)  

10.11.2020 13:30  (wichtiger Vertragsbestandteil 7) erstellt von Jules (*)  

10.11.2020 13:26  (wichtiger Vertragsbestandteil 6) erstellt von Jules (*)  

10.11.2020 13:24  (wichtiger Vertragsbestandteil 5) bearbeitet von Jules (*)  

10.11.2020 13:24  (wichtiger Vertragsbestandteil 5) bearbeitet von Jules (*)  

10.11.2020 13:23  (wichtiger Vertragsbestandteil 5) erstellt von Jules (*)  

10.11.2020 13:23  (wichtiger Vertragsbestandteil 4) erstellt von Jules (*)  

10.11.2020 13:22  (wichtiger Vertragsbestandteil 3) erstellt von Jules (*)  

10.11.2020 13:20  (wichtiger Vertragsbestandteil 2) erstellt von Jules (*)  

10.11.2020 13:18  (wichtiger Vertragsbestandteil 1) erstellt von Jules (*)  

10.11.2020 11:43  Vertragsdaten bestätigt von Jules (*)  

29.10.2020 14:11  Vertragsdaten bestätigt von Hans (***)  

23.10.2020 21:00  Vertragsdaten bestätigt von 217.14.65.30  

23.10.2020 21:00  Vertragsdaten eingegeben von 217.14.65.30  

loading..