Patreon Inc.  -  Nutzungsbedingungen   (Stand: 16.12.2020)

nächster Schritt zur Qualitätssicherung:

Vertragsdaten bestätigen

     Veto?

 4240 Wörter 

Analyseprämie:

7,10 €

Die Vertragsanalyse befindet sich mit folgenden Aufgaben in Arbeit:

Es liegt keine Textmarkierung vor.



So funktioniert die Textmarkierung:


Schritt 1: Textpassage mit der linken gedrückten Maustaste markieren.
Schritt 2: Den Button 'neue Textmarkierung' anklicken.
Schritt 3: Im aufgehenden Eingabefeld die Textmarkierung zusammenfassen, kategorisieren und priorisieren.

Nutzungsbedingungen
Patreon ist eine Mitgliederplattform, die es Kreativen ermöglicht, von ihren Fans Geld zu erhalten. Es ist uns ein zentrales Anliegen, die Kreativen an erste Stelle zu setzen, und diese Bedingungen versuchen, dies umzusetzen. Wir wissen, dass die meisten Leute die Nutzungsbedingungen nur überfliegen, weil sie langweilig sind, aber wir haben alles getan, um dies zu erleichtern. Vor jedem Abschnitt fassen wir die wichtigsten Teile zusammen, jedoch sind diese Zusammenfassungen nicht rechtsverbindlich, daher sollten Sie bei Fragen die Volltextversion lesen.
TOPICS

Willkommen bei Patreon!
Ihr Konto
Missbräuchliches Verhalten
Was Sie als Kreativer wissen müssen
Was Sie als Patron wissen müssen
Die Rolle von Patreon
Kontolöschung
Ihre Werke
Ihre Apps von Drittanbietern
Werke des Patrons
Haftungsfreistellung
Gewährleistungsausschluss
Haftungsbeschränkung
Beilegung von Streitigkeiten
Sonstiges
Back to Policy
Willkommen bei Patreon!
Kurz gefasst: Durch Ihre Nutzung von Patreon stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Dies sind die Nutzungsbedingungen von Patreon und sie gelten für alle Nutzer der Patreon-Plattform. „Wir“, „unser“ oder „uns“ bezieht sich auf Patreon Inc. und unsere Tochtergesellschaften. „Patreon“ bezieht sich auf diese Plattform und die von uns angebotenen Dienste. Durch Ihre Nutzung von Patreon stimmen Sie diesen Bedingungen und den anderen Richtlinien, die wir veröffentlichen, zu. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch und lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben. Informationen zu unserem Umgang mit Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie. Wir können Ihre Daten in Übereinstimmung mit diesen Richtlinien erfassen und verwenden.
Ihr Konto
Kurz gefasst: Sie müssen Sie mindestens 13 Jahre alt sein, um sich für ein Konto zu registrieren. Sie sind für Ihr Konto verantwortlich.
Wenn Sie ein Konto erstellen, müssen Sie uns nach Treu und Glauben genaue Daten zur Verfügung stellen, und Sie erklären sich damit einverstanden, Ihre Daten auf dem neuesten Stand zu halten, wenn diese sich ändern. Für die Erstellung eines Kontos müssen Sie mindestens 13 Jahre alt sein. Wenn Sie dem Mitgliedschaftsangebot eines Kreativen als Patron beitreten oder eine Mitgliedschaft als Kreativer bereitstellen möchten, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis Ihrer Eltern haben. Sie tragen die Verantwortung für alle Ereignisse, die eintreten, wenn eine Person in Ihrem Konto angemeldet ist, sowie für die Sicherheit des Kontos. Bitte kontaktieren Sie uns sofort, wenn Sie glauben, dass Ihr Konto gefährdet ist. Weitere Informationen zur Sicherheit finden Sie auf unserer Seite Sicherheitsrichtlinien.
Missbräuchliches Verhalten
Kurz gefasst: Handeln Sie verantwortungsvoll und verletzten Sie nicht unsere Richtlinien.
Sie sind für alle Aktivitäten in Ihrem Konto verantwortlich. Wenn Sie gegen unsere Richtlinien verstoßen, können wir Ihr Konto kündigen. Vermeiden Sie illegale Aktivitäten und missbräuchliches Verhalten gegenüber anderen und missbrauchen Sie nicht unsere Website in technischer Hinsicht. Wenn Sie als Kreativer Geld auf Patreon verdienen, können wir dafür verantwortlich gemacht werden, wie Sie mit diesem Geld umgehen. Infolgedessen prüfen wir auch, wie Sie mit Ihrer Mitgliedschaft außerhalb unserer Plattform umgehen. Weitere Informationen finden Sie in den Community-Richtlinien und Sicherheitsrichtlinien. Diese Richtlinien behandeln die meisten Probleme. Wenn Sie jedoch einen neuen und kreativen Weg finden, Patreon oder unserer Community Schaden zuzufügen, können wir Maßnahmen ergreifen, um dies zu verhindern.
Was Sie als Kreativer wissen müssen
Kurz gefasst: Ein Kreativer ist eine Person, die eine Mitgliedschaftsseite auf Patreon erstellt, um mit Patrons in Kontakt zu treten, die Mitgliedschaften von Patreon gekauft haben, um die Werke des Kreativen zu unterstützen. Dieser Abschnitt enthält zahlreiche Informationen zu Zahlungen, Gebühren, Steuern und Beschränkungen, die Sie als Kreativer vollständig lesen sollten.
Mitgliedschaft
Als Kreativer starten Sie Ihre Mitgliedschaft, indem Sie einfach Ihre Seite veröffentlichen. Wenn Sie Patreon beitreten, werden Sie Teil der Patreon-Community. Sie können die von Patreon bereitgestellten Tools für Kreative verwenden, Ihre Werke präsentieren, Patrons über den Merch-Dienst von Patreon Waren zur Verfügung stellen und wiederkehrende Einnahmen über Ihre Seite erhalten. Mitgliedschaften stehen Ihren leidenschaftlichsten Fans zur Verfügung. Auf Patreon können Sie Ihren Patrons etwas Aufregendes bieten, das Ihren Patrons die von ihnen gewünschten einzigartigen Benefits verschafft, beispielsweise zusätzlichen Zugang, Waren, Exklusivität und fesselnde Erfahrungen. Im Gegenzug erhalten Sie treue Unterstützung von Ihren Patrons und wiederkehrende Einnahmen aus Mitgliedschaften, die Patrons bei Patreon erworben haben.
Zahlungen
Als Kreativer stellen Sie Ihre Mitgliedschaft bei Patreon zur Verfügung und wir bieten Ihren Patrons eine Mitgliedschaft auf Abonnementbasis an. Wir kümmern uns auch um Zahlungsprobleme wie Betrug oder Rückbuchungen sowie die Beilegung von Zahlungsstreitigkeiten. Wir versuchen, einen zeitnahen Zugriff auf Ihre Gelder zu ermöglichen, jedoch kann es gelegentlich zu Verzögerungen beim Zugriff auf Ihre Gelder kommen. Wir können Zahlungen auch wegen Verstößen gegen unsere Richtlinien oder aus Compliance-Gründen blockieren oder zurückhalten, einschließlich der Erfassung von Steuerinformationen. Wenn Zahlungen verzögert oder blockiert werden, versuchen wir, Ihnen den Grund unverzüglich mitzuteilen. Wenn Sie Fragen zu einer Zahlungssperre haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Zum Schutz von Kreativen können wir die Zahlungen von Patrons blockieren, wenn wir glauben, dass diese betrügerischer Art sind. Manchmal können Aktivitäten wie Rückerstattungen Ihren Kontostand negativ beeinflussen. Wenn Ihr Saldo negativ wird, behalten wir uns das Recht vor, diese Gelder aus zukünftigen Zahlungen zurückzufordern.
Gebühren
Als Kreativer fallen für Ihre Mitgliedschaft bei Patreon zwei Gebühren an. Die erste ist die Plattformgebühr, die je nach Level des von Ihnen gewählten Dienstesvariiert. Die zweite ist die Zahlungsabwicklungsgebühr, die von der vom Kreativen gewählten Währung abhängt.
Die Zahlungsabwicklungsgebühr in US-Dollar beträgt 2,9 % plus 0,30 USD pro erfolgreiche Unterstützung für Unterstützungszahlungen über 3 USD und 5 % Gebühr plus 0,10 USD pro erfolgreiche Unterstützung für Unterstützungszahlungen von 3 USD oder weniger. PayPal-Zahlungen von Nicht-US-Kunden unterliegen einer zusätzlichen Gebühr von 1 %. Für Founder-Kreative gibt es eine Legacy-Plattformgebühr und den Legacy-Zahlungsabwicklungssatz. Der Legacy-Zahlungsabwicklungssatz variiert in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren, einschließlich des Abonnementbetrags für die Mitgliedschaft, des Kartentyps und der Anzahl anderer Mitgliedschaften, denen ein Patron beitritt.
Die Zahlungsabwicklungsgebühr in Euro beträgt 3,4 % plus 0,35 EUR pro erfolgreiche Unterstützung für Unterstützungszahlungen über 3 EUR und 5 % Gebühr plus 0,15 EUR pro erfolgreiche Unterstützung für Unterstützungszahlungen von 3 EUR oder weniger.
Die Zahlungsabwicklungsgebühr in britischen Pfund beträgt 3,4 % plus 0,35 GPB pro erfolgreiche Unterstützung für Unterstützungszahlungen über 3 GBP und 5 % Gebühr plus 0,15 GBP pro erfolgreiche Unterstützung für Unterstützungszahlungen von 3 GBP oder weniger.
Die Zahlungsabwicklungsgebühr in kanadischen Dollar beträgt 3,2 % plus 0,35 CAD pro erfolgreiche Unterstützung für Unterstützungszahlungen über 3 CAD und 5 % Gebühr plus 0,10 CAD pro erfolgreiche Unterstützung für Unterstützungszahlungen von 3 CAD oder weniger.
Die Zahlungsabwicklungsgebühr in australischen Dollar beträgt 3,0 % plus 0,30 AUD pro erfolgreiche Unterstützung für Unterstützungszahlungen über 3 AUD und 5 % Gebühr plus 0,10 AUD pro erfolgreiche Unterstützung für Unterstützungszahlungen von 3 AUD oder weniger.
Die Höhe der Abwicklungsgebühren für ein Mitgliedschaftsabonnement ist in Ihrem Dashboard für Kreative aufgeführt. Abhängig vom Standort Ihres Patrons machen manche Banken gegenüber Ihrem Patron möglicherweise eine Gebühr für ausländische Transaktionen in Bezug auf dessen Mitgliedschaftsabonnement geltend. Patreon hat keinen Einfluss auf diese Gebühr, die in der Regel aber ca. 3,0 % beträgt.
Steuer
Wir erfassen Steuerinformationen und melden diese den Steuerbehörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Sie sind dafür verantwortlich, jegliches Einkommen zu melden oder Steuern einzubehalten, die aufgrund erhaltener Zahlungen fällig werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Hilfe-Center für Steuern. Wir sind außerdem verantwortlich für eine Reihe von Transaktionssteuern weltweit. Dazu gehören unter anderem die Mehrwertsteuer auf Zahlungen für elektronisch erbrachte Dienstleistungen an Patrons in der EU, die Waren- und Dienstleistungssteuer als Betreiber einer elektronischen Vertriebsplattform (eVP) in Australien und die staatliche Umsatzsteuer aufgrund von „Marktgesetzen“ in den Vereinigten Staaten von Amerika. Für die Zwecke elektronisch bereitgestellter Dienste stellen uns Kreative diese Dienste bereit und wir stellen diese dann dem Patron zur Verfügung. Weitere Informationen, wie wir mit Transaktionssteuern umgehen, finden Sie in unserem Mehrwertsteuer-Leitfaden. In Regionen, in denen Patreon verpflichtet ist, Transaktionssteuern von Patrons zu erheben, reflektieren die von Patrons abgewickelten Unterstützungen das Level oder den benutzerdefinierten Unterstützungsbetrag zuzüglich der geltenden Steuer. Die anwendbare Steuer wird nicht von einer Unterstützungszahlung abgezogen, sondern zusätzlich zu dem Unterstützungsbetrag erhoben. Nach der Abrechnung wird der Steuerbetrag automatisch abgezogen und an die zuständige Steuerbehörde überwiesen. Eine Aufzeichnung des Transaktionssteueranteils der Unterstützungszahlung finden Sie auf Ihrer Seite mit den Angaben zu Ihrem Einkommen. Als Kreativer auf unserer Website tragen Sie die Verantwortung für die Bereitstellung genauer Informationen, wenn Sie das Tool zur Gewichtung der Umsatzsteuer einsetzen und im Allgemeinen, wenn Sie die innerhalb Ihrer Level übertragenen Benefits auflisten.
Beschränkungen
Wir lassen keine Werke und Benefits zu, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Community-Richtlinien und Benefit-Richtlinien. Zusammenfassend verbieten diese Vorschriften:
Illegale Werke oder Benefits.
Werke oder Benefits, die gegenüber andere Menschen beleidigend oder missbräuchlich sind.
Werke oder Benefits, die das geistige Eigentum anderer nutzen, es sei denn, Sie haben eine schriftliche Genehmigung zu deren Nutzung oder Ihre Nutzung unterliegt dem Privileg der Erlaubnisfreiheit (Fair Use).
Werke oder Benefits mit realen Menschen, die sexuelle Handlungen vornehmen.
Benefits, die Gewinnspiele oder Preise nach dem Zufallsprinzip beinhalten.
Wenn zu Ihren Fans Personen unter 18 Jahren gehören, erinnern Sie diese bitte daran, dass sie eine Erlaubnis benötigen, um Ihrem Mitgliedschaftsangebot beizutreten, und dass Personen unter 13 Jahren Patreon nicht nutzen können. Wir sind nicht verpflichtet, einer bestimmten Person oder Personengruppe zu gestatten, Ihr Patron zu sein. Als Kreativer sind Sie auch verantwortlich, die Daten von Patrons zu schützen. Informationen zu den Erfordernissen finden Sie in unserer Datenverarbeitungsvereinbarung. Ein Konto ist an Ihre kreative Leistung gebunden und kann nicht verkauft oder auf andere Kreative zu deren Verwendung übertragen werden.
Was Sie als Patron wissen müssen
Kurz gefasst: Ein Patron ist eine Person, die Mitgliedschaften von Patreon kauft, um die Werke ihrer Lieblingskreativen zu unterstützen. Durch eine bezahlte Mitgliedschaft auf Patreon interagieren Patrons unter Verwendung der von Patreon bereitgestellten Tools direkt mit den Kreativen, die sie unterstützen, und Patrons haben über unsere Plattform die Möglichkeit, sich an einer größeren Community von Patrons und Kreativen zu beteiligen.
Als Patron treten Sie Patreon bei, um Teil einer aufregenden Bewegung zu sein und die Mitgliedschaft eines Kreativen zu unterstützen, während Sie besondere Benefits erhalten, beispielsweise Zugang zu Ihrem Kreativen, Waren (sofern angeboten), Exklusivität und fesselnde Erfahrungen mit der Kreativen- und Patron-Community. Im Gegenzug bezahlen Sie Patreon für Mitgliedschaftsprogramme auf Abonnementbasis, um Zugang zu den Kreativen zu haben, die Ihnen gefallen, und diese zu unterstützen. Als Patron können Sie Ihren Kreativen unterstützen, indem Sie einfach ein Konto erstellen, Ihre bevorzugte Zahlungsart hinzufügen und an einem Mitgliedschaftsprogramm auf Patreon teilnehmen! Es gibt drei Arten von Mitgliedschaftsabonnements. Eines ist ein monatliches Abonnement, bei dem Sie pro Monat bezahlen. Das zweite ist ein Werke-abhängiges Abonnement, bei dem Sie basierend auf der Anzahl von Werken bezahlen, die ein Kreativer in dem betreffenden Monat veröffentlicht. Sie können ein Limit für die Anzahl der Werke festlegen, für die Sie nach dem Werke-abhängigen Abonnement in einem Monat bezahlen möchten. Die dritte Mitgliedschaftsoption ist eine jährliche Mitgliedschaft, bei der Sie für ein Jahr Zugang im Voraus einen ermäßigten Preis bezahlen. Die drei Abonnementtypen stehen nicht für alle Angebote zur Verfügung. Ihre Optionen werden Ihnen im Zahlungsfluss angezeigt. Der Zeitpunkt und der Betrag jedes Mitgliedschaftsabonnements hängen von der Art der von Ihnen getroffenen Mitgliedschaftsvereinbarung und dem von Ihnen unterstützten Kreativen ab. Detaillierte Angaben finden Sie im Zuge Ihres Beitritts sowie in der Bestätigung, die Ihnen nach jeder erfolgreichen Zahlung übermittelt wird. Informationen zu allen Ihren aktiven Mitgliedschaftsabonnements sowie Ihre Abrechnungshistorie finden Sie auf Ihrer Mitgliedschaftsseite. Sie können Ihre Mitgliedschaftszahlungen jederzeit kündigen. Jährliche Mitgliedschaften können gekündigt oder erhöht, aber nicht gesenkt werden. Die Kündigung oder Senkung der Unterstützung des Levels der Mitgliedschaft tritt innerhalb der nachfolgenden (nicht aktuellen) Zahlungsfrist in Kraft, ausgenommen jährliche Mitgliedschaften, die gekündigt oder erhöht, aber nicht gesenkt werden können. Die Erhöhung Ihrer Zahlung auf ein höheres Level der jährlichen Mitgliedschaft tritt innerhalb der aktuellen Zahlungsfrist in Kraft. Wenn Sie Ihre Zahlung für eine jährliche Mitgliedschaft während der Laufzeit erhöhen, erhalten Sie eine Gutschrift für jede innerhalb der Laufzeit bereits geleistete Zahlung. Bei monatlichen oder kreativabhängigen Zahlungen kann die Kündigung Ihrer Unterstützung dazu führen, dass Sie den Zugang zu Veröffentlichungen und Benefits, der ausschließlich dem Patron eines Kreativen vorbehalten ist, verlieren. Dies schließt ein: Wenn Sie Ihr Mitgliedschaftsabonnement kündigen, Ihre Zahlungsart ungültig ist, der Kreative Sie sperrt oder der Kreative sein Konto löscht. Wir sind nicht verpflichtet, Ihnen zu gestatten, ein Patron eines bestimmten Kreativen zu sein. Die Mitgliedschaften der Kreativen variieren und wir können die Qualität und spezifischen Angebote nur begrenzt kontrollieren. Wir bemühen uns, die Seiten betrügerischer Kreativer herauszufiltern, können jedoch keine Garantie für die Identität von Kreativen oder die Gültigkeit ihrer Aussagen übernehmen. Wir danken Ihnen, wenn Sie die Seiten verdächtiger Kreativer an uns melden und uns auf diese Weise helfen, Patreon zu schützen. Wenn Sie sich in der Gerichtsbarkeit befinden, in der Patreon Steuern erheben und einziehen muss (z. B. Mehrwertsteuer oder Umsatzsteuer), wird diese Steuer zusätzlich zur Gesamtgebühr erhoben. Mit Ausnahme bestimmter Umstände wird diese Steuer angezeigt, wenn Sie Ihr erstes Mitgliedschaftsabonnement abschließen. Patreon überweist alle erhobenen Steuern an die zuständige Steuerbehörde. Da die Steuer weitgehend von Ihrem Standort abhängt, tragen Sie die Verantwortung für die Angabe Ihrer vollständigen Adresse und deren Aktualisierung. Abhängig von Ihrem Standort machen manche Banken gegebenenfalls eine ausländische Transaktionsgebühr für Ihr Mitgliedschaftsabonnement geltend. Patreon hat keinen Einfluss auf diese Gebühr, die in der Regel aber ca. 3 % beträgt. Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit Ihrer Bank in Verbindung. Rückerstattungen. Wir verfolgen den Grundsatz, keine Rückerstattungen zu veranlassen, jedoch lassen wir Ausnahmen zu und gewähren in solchen Fällen Rückerstattungen nach unserem alleinigen Ermessen.
Die Rolle von Patreon
Kurz gefasst: Wir sehen uns proaktiv verschiedene Seiten und Veröffentlichungen auf Patreon an und überprüfen gemeldete Seiten, um mögliche Verstöße gegen unsere Richtlinien festzustellen.
Wir sehen uns proaktiv einige Seiten und Veröffentlichungen auf Patreon an, um sicherzustellen, dass Kreative unsere Community-Richtlinien und Benefit-Richtlinien befolgen. Außerdem untersuchen wir Berichte über mögliche Verstöße. Diese Untersuchungen können einige Zeit in Anspruch nehmen und umfassen möglicherweise eine Überprüfung dessen, was mit den über Patreon erhaltenen Mitteln unterstützt wird. In den meisten Fällen arbeiten wir mit den Kreativen zusammen, um mögliche Verstöße zu beheben und es ihnen zu ermöglichen, Patreon weiterhin zu nutzen. Die Kündigung von Konten ist keine Maßnahme, mit der wir leichtfertig umgehen, und sie erfolgt nur in den extremsten Fällen. Patreon behält sich das Recht vor, einen Kreativen oder Patron von der Teilnahme an jährlichen Mitgliedschaften auszuschließen. Der Ausschluss des Kreativen oder Patrons von der Teilnahme an jährlichen Mitgliedschaften verhindert, dass der Kreative neue jährliche Zahlungen annehmen bzw. der Patron neue jährliche Zahlungen vornehmen kann, führt jedoch nicht zu einem automatischen Ausschluss des Kreativen oder Patrons von der Plattform, es sei denn, es gibt eine unabhängige Grundlage für deren Ausschluss von der Plattform. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie mögliche Verstöße gegen unsere Community-Richtlinien bemerken. Hier erfahren Sie, wie Sie diese melden können. Als globales Unternehmen mit Sitz in den USA und Niederlassungen in anderen Ländern müssen wir Wirtschaftssanktionen und Handelsbeschränkungen einhalten, einschließlich jener, die vom Amt zur Kontrolle ausländischer Vermögenswerten (Office of Foreign Assets Control; OFAC) des US-Finanzministeriums auferlegt werden. Das bedeutet, dass Patreon keine Transaktionen vornehmen darf, die bestimmte Personen, Orte oder Gegenstände aus diesen Orten einbeziehen, die von Behörden wie OFAC festgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Sanktionsrichtlinien. Wir testen laufend neue Funktionen mit dem Ziel, Patreon besser zu machen. Wir können Funktionen hinzufügen oder entfernen und testen Funktionen oft mit zufällig ausgewählten Mitgliedern unserer Community. Wenn wir der Meinung sind, dass eine Funktion sich erheblich von diesen Bedingungen unterscheidet, erläutern wir bei der Testdurchführung die Unterschiede. Mit Ihrer Zustimmung können wir anderen Websites oder Diensten die Möglichkeit geben, Informationen über Ihr Patreon-Konto zu verifizieren oder in Ihrem Namen Handlungen vorzunehmen. Diese Erlaubnis wird angefordert, wenn Sie Ihr Patreon-Konto mit diesen anderen Websites oder Diensten verbinden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kontolöschung
Kurz gefasst: Sie können Ihr Konto hier löschen. Wir können Ihr Konto nach unserem eigenem Ermessen deaktivieren.
Sie können Ihr Konto jederzeit dauerhaft löschen, indem Sie unser Datenschutzcenter aufrufen. Auf dieser Seite können Sie auch sehen, welche Informationen gelöscht werden und was wir nach dem Löschen des Kontos weiterhin speichern. Wir können Ihr Konto jederzeit nach unserem eigenen Ermessen kündigen oder sperren. Außerdem können wir nach unserem eigenem Ermessen Mitgliedschaftsabonnements kündigen und Beschreibungen, Veröffentlichungen oder Benefits entfernen. Sie können wegen der Sperrung oder Kündigung des Kontos einer anderen Person keinen Anspruch gegen uns erheben und Sie stimmen zu, dass Sie diesbezüglich keinerlei Ansprüche geltend machen werden. Wenn Sie versuchen, einen solchen Anspruch geltend zu machen, sind Sie für die verursachten Schäden verantwortlich, einschließlich der Anwaltskosten und -gebühren. Diese Bedingungen bleiben auch dann in Kraft, wenn Sie kein Konto mehr bei uns haben.
Ihre Werke
Kurz gefasst: Sie behalten das uneingeschränkte Eigentum an allen Werken, geben uns jedoch die Erlaubnis, diese auf Patreon zu verwenden. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Erlaubnis haben, die Werke zu verwenden, die Sie auf Patreon anbieten.
Sie behalten das uneingeschränkte Eigentum an allen Werken, die Sie auf Patreon anbieten, jedoch benötigen wir Lizenzen von Ihnen, damit Patreon effizient funktioniert. Mit der Veröffentlichung Ihrer Werke auf Patreon gewähren Sie uns eine gebührenfreie, unbefristete, unwiderrufliche, nicht-exklusive, unterlizenzierbare, weltweite Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung, Aufführung, öffentlichen Ausstellung oder Erstellung abgeleiteter Werke Ihrer Werke. Der Zweck dieser Lizenz ist streng begrenzt, damit wir in der Lage sind, Ihren Patrons Mitgliedschaften bereitzustellen und zu bewerben. Wir werden niemals versuchen, Ihre Werke zu stehlen oder diese auf ausbeuterische Weise zu nutzen. Sie dürfen keine Werke veröffentlichen, die das geistige Eigentum oder die Eigentumsrechte anderer verletzen. Patrons dürfen die von Kreativen veröffentlichten Werke in keiner Weise nutzen, die nicht von dem Kreativen genehmigt wurde.
Ihre Apps von Drittanbietern
Kurz gefasst: Sie können Patreon die Erlaubnis erteilen, auf die Apps von Drittanbietern zuzugreifen. Sie können diese Erlaubnis auch widerrufen.
Sie können Patreon Zugriff auf Ihre Konten von Drittanbietern wie Google, YouTube, Facebook, Instagram, Twitter und Twitch gewähren, um manche Funktionen von Patreon ordnungsgemäß auszuführen. Sobald Sie Ihr Drittanbieter-Konto verbinden, zeigt dieses Drittanbieter-Konto jedes Mal eine Seite, auf der die Informationen beschrieben sind, auf die Patreon zugreifen kann. Sie können den Zugriff von Patreon auf diese Konten jederzeit über die Seite mit den Sicherheitseinstellungen des jeweiligen Drittanbieters widerrufen. Hier finden Sie die Links für jeden Dienst:
Google Nutzungsbedingungen Datenschutzrichtlinie Zugriff von Patreon widerrufen
YouTube Nutzungsbedingungen Datenschutzrichtlinie Zugriff von Patreon widerrufen
Facebook Nutzungsbedingungen Datenschutzrichtlinie Zugriff von Patreon widerrufen
Instagram Nutzungsbedingungen Datenschutzrichtlinie Zugriff von Patreon widerrufen
Twitter Nutzungsbedingungen Datenschutzrichtlinie Zugriff von Patreon widerrufen
Twitch Nutzungsbedingungen Datenschutzrichtlinie Zugriff von Patreon widerrufen
Werke des Patrons
Kurz gefasst: Sie können unsere Urheberrechte oder Markenzeichen verwenden, um für Ihre Patreon-Seite zu werben, jedoch dürfen Sie diese ohne unsere Genehmigung nicht anderweitig verwenden.
Unsere Werke sind durch Urheberrechte, Marken- und Geschäftsgeheimnisse geschützt. Ein paar Beispiele für unsere Werke sind der Text auf der Website, unser Logo und unsere Codebasis. Wir gewähren Ihnen eine Lizenz zur Nutzung unseres Logos und anderer Urheberrechte oder Markenzeichen zur Bewerbung Ihrer Patreon-Seite. Weitere Informationen zur korrekten Verwendung unseres Logos finden Sie in unseren Markenrichtlinien. Sie dürfen unsere Werke nicht anderweitig nutzen, vervielfältigen, verbreiten, aufführen, öffentlich ausstellen oder abgeleitete Werke davon erstellen, es sei denn, wir erteilen Ihnen hierzu eine schriftliche Erlaubnis. Bei Fragen hierzu setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Haftungsfreistellung
Kurz gefasst: Wenn wir aufgrund Ihrer Nutzung von oder Ihres Verhaltens auf Patreon verklagt werden, müssen Sie sich an den Kosten beteiligen.
Sie entbinden uns der Haftung für alle Verlusten und Verbindlichkeiten, einschließlich Rechtskosten, die sich aus diesen Bedingungen ergeben oder sich auf Ihre Nutzung von Patreon beziehen. Wir behalten uns das Recht vor, die die Abwehr eines Anspruchs, der unter diese Klausel fällt, allein zu verantworten. Wenn wir von diesem Recht Gebrauch machen, werden Sie uns bei unserer Abwehr unterstützen. Ihre Verpflichtung zur Haftungsfreistellung nach dieser Klausel gilt auch für unsere Tochterunternehmen, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter und Drittanbieter von Dienstleistungen.
Gewährleistungsausschluss
Kurz gefasst: Wir stellen nach allen Kräften sicher, dass Patreon entsprechend den Erwartungen funktioniert, doch es kann immer etwas passieren.
Patreon wird „wie gesehen“ und ohne jegliche Gewährleistung bereitgestellt. Jegliche Gewährleistung der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der Rechtsmängelfreiheit und jede andere Gewährleistung wird im gesetzlich zulässigen Rahmen ausgeschlossen. Die Gewährleistungsausschlüsse nach dieser Klausel gelten auch für unsere Tochterunternehmen, verbundenen Unternehmen und Drittanbieter von Dienstleistungen.
Haftungsbeschränkung
Kurz gefasst: Wenn Sie aufgrund der Nutzung von Patreon Geld verlieren, wird jede Zahlung an Sie auf den Geldbetrag begrenzt, den wir durch Ihre Nutzung von Patreon eingenommen haben.
Soweit gesetzlich zulässig haften wir Ihnen gegenüber nicht für beiläufige, Folge- oder Strafschäden, die sich aus diesen Bedingungen oder Ihrer Nutzung oder der versuchten Nutzung von Patreon ergeben. Soweit gesetzlich zulässig ist unsere Haftung für Schäden auf den Geldbetrag begrenzt, den wir durch Ihre Nutzung von Patreon eingenommen haben. Wir haften insbesondere nicht für Verluste im Zusammenhang mit nicht bereitgestellten Benefits und für Verluste, die durch widersprüchliche vertragliche Vereinbarungen verursacht werden. In dieser Klausel schließt „wir“ und „unser“ unsere Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter und Drittanbieter von Dienstleistungen ein.
Beilegung von Streitigkeiten
Kurz gefasst: Wenn Sie ein Problem haben, sprechen Sie uns gerne an. Alle Streitigkeiten mit uns sind nach kalifornischem Recht in San Francisco beizulegen.
Wir empfehlen Ihnen, mit uns in Verbindung zu treten, wenn Sie ein Problem haben. Wenn sich aus diesen Bedingungen oder im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von Patreon ein Rechtsstreit ergibt, wird der Rechtsstreit vor den in San Francisco, Kalifornien, USA ansässigen Bundes- oder Landesgerichten beigelegt. Beide Parteien erklären sich mit der ausschließlichen Zuständigkeit und dem Ort der Gerichte in San Francisco zum Zwecke der Beilegung solcher Streitigkeiten einverstanden. Das kalifornische Recht, außer dessen Regeln des Kollisionsrechts, regelt diese Bedingungen, alle anderen Patreon-Richtlinien und alle Streitigkeiten, die zwischen Ihnen und Patreon entstehen.
Sonstiges
Kurz gefasst: Diese Bedingungen stellen die finale Ausgestaltung der Richtlinien von Patreon dar und wir informieren Sie im Falle von Änderungen.
Diese Bedingungen und alle Richtlinienverweise stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen. Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen als nicht durchsetzbar angesehen wird, dann wird diese Bestimmung in dem Umfang geändert, der erforderlich ist, um sie durchzusetzen. Wenn eine Bestimmung nicht geändert werden kann, wird sie von diesen Bedingungen getrennt und alle anderen Bestimmungen bleiben in Kraft. Wenn eine der beiden Parteien ein in diesen Bedingungen vorgesehenes Recht nicht durchsetzen kann, verzichtet sie nicht auf die Möglichkeit, in Zukunft jedes andere Rechte durchzusetzen. Wir können diese Bedingungen und Richtlinien manchmal ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, die sich negativ auf Ihre Rechte auswirken, werden wir Sie informieren, bevor die Änderungen in Kraft treten. Wenn Sie nach einer Änderung Patreon weiter nutzen, bedeutet dies, dass Sie die neuen Bedingungen oder Richtlinien akzeptieren. Handelt es sich bei diesen Bedingungen um eine Vereinbarung mit Patreon, Inc., 600 Townsend Street Suite 500, San Francisco, CA, USA. Wenn Sie Tools zur Barrierefreiheit verwenden und Fragen oder Probleme haben, setzen Sie sich mit uns unter accessibility@patreon.com in Verbindung. Diese Nutzungsbedingungen gelten mit sofortiger Wirkung ab dem 16. Dezember 2020 für Nutzer auf Patreon. Die alten Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

loading..