Motel a Miio GmbH  -  Allgemeinen Geschäftsbedingungen  

zurück zur

Vertragsanalyse

     

wichtige Vertragsbestandteile:

(4)
B
Es besteht ein verlängertes Widerrufsrecht von 30 Tagen. (Gilt nicht außerhalb der EU.) Der Vertragsanbieter übernimmt dabei die Rücksendekosten nach Deutschland und Österreich, wenn der Kunde hierfür den Retourenschein und den vorfrankierten DHL-Paketaufkleber nutzt. (bearbeiten)
(1)
C
Mit der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Kaufvertrag kommt erst danach mit der Auftragsbestätigung per E-Mail durch den Vertragsanabieter zustande. (bearbeiten)
(2)
C
Die Ware wird innerhalb von ca. zwei Werktagen versandt. Verzögerungen sind entweder der Produktseite zu entnehmen oder werden vom Vertragsanbieter per E-Mail oder Telefon dem Kunden mitgeteilt. (bearbeiten)
(3)
C
Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands in der Regel 6,90 €. (bearbeiten)

kritische (unklare) Vertragsbestandteile:

[1]
B
[]
Offensichtliche Transportschäden müssen beim Lieferanten sofort reklamiert werden (ggf. Annahme verweigern oder auf dem Auslieferungsschein vermerken.) und dem Vertragsanbieter mitgeteilt werden. Verdeckte Transportschäden müssen innerhalb von 7 Tagen schriftliche gemeldet werden. (bearbeiten)

Diskussion zur Vertragsanalyse


max. 400 Zeichen!


2 Kommentare


36   |  34    antworten    - Andy (*)  sagt:

https://www.motelamiio.com/agb/


Diskussion zu kritischer Vertragsbestandteil [1]


14   |  14    antworten    - Andy (*)  sagt:

Der Kunden akzeptiert mit dieser Klausel, dass er Mängel innerhalb von 7 Tagen gemeldet haben muss. Das ist aus Kunden- und Verbrauchersicht nicht ok. Welche Konsequenzen sich daraus ergeben wird auch nicht kar.

loading..