Miomente GmbH  -  ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER MIOMENTE GMBH BEIM KAUF VON TICKETS UND GUTSCHEINEN   (Stand: 19.11.2014)

zurück zur

Vertragsanalyse

     

Veto


Ursache:  

(Vertragstexte vergleichen)
 

Begründung:

max. 300 Zeichen!

 


(verwerfen)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER MIOMENTE GMBH BEIM KAUF VON TICKETS UND GUTSCHEINEN

Stand: 19.11.2014

Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Miomente gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.
Die Geschäftsbedingungen von Miomente gelten auch dann, wenn Miomente in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Geschäftsbedingungen des Kunden die Leistung vorbehaltlos ausführt.
Leistungen von Miomente
Miomente betreibt eine Vermittlungsplattform (nachfolgend „Plattform“) für Freizeitveranstaltungen von Drittanbietern/ Veranstaltern (nachfolgend „fremde Events“), eigene Veranstaltungen (nachfolgend „eigene Events“) und mit Events verbundene Dienstleistungen (nachfolgend „Nebenleistungen“).
Nebenleistungen im Sinne von 2.1 sind Zusatzleistungen die im Zusammenhang mit der Durchführung oder Teilnahme an einem Event stehen, wie z.B. die Vermittlung von Fahrdiensten oder Hotels für Übernachtungsleistungen.
Kunden können über die Plattform Karten für die Teilnahme an Events und damit verbundene Nebenleistungen (nachfolgend „Tickets“) oder Wertgutscheine die zum späteren Erwerb von Tickets berechtigen (nachfolgend „Gutscheine“) erwerben.
Die Leistung von Miomente besteht in der Vermittlung durch den Verkauf von Tickets die zur Teilnahme an Events berechtigen. Vertragspartner des Kunden und verantwortlich für die Durchführung der fremden Events und etwaiger Nebenleistungen ist der jeweilige Veranstalter. Miomente ist zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Veranstalter, wie etwa der Kochschule, der Weinbar oder sonstigem Veranstalter, der die fremden Events nach entsprechendem Ticketkauf für den Kunden durchführt, ausschließlich als Vermittler tätig. Miomente hat keinen Einfluss auf die Bedingungen, zu denen fremde Events erfolgen. Für die Rechtsbeziehungen des von Miomente vermittelten Veranstalters und den Kunden ("Veranstaltervertrag") finden die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters Anwendung. Diese werden den Kunden während des Ticketkaufprozesses zur Verfügung gestellt.
Bei fremden Events führt Miomente die Abwicklung des Ticketkaufs sowie den Bezahlvorgang hinsichtlich des Ticketpreises im Auftrag des Veranstalters durch.
Bei eigenen Events ist Miomente selbst der verantwortliche Veranstalter. Eigene Events sind als solche gekennzeichnet.
Teilnahmevoraussetzungen
Die Teilnahme an bestimmten Events setzt bestimmte persönliche Eignungen voraus (z.B. Alter, Geschlecht oder Gesundheitszustand). Diese Voraussetzungen werden in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung aufgeführt. Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, dass er, bzw. andere Teilnehmer, für die er das Ticket erwirbt oder auf diese überträgt, die Voraussetzungen erfüllen.
Personen, die die Teilnahmevoraussetzungen nach 4.1 nicht erfüllen, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Rückerstattung des Kaufpreises wegen Nichterfüllung der Voraussetzungen nach 4.1 ist ausgeschlossen.
Tickets
Tickets berechtigen den Kunden gegenüber dem jeweiligen Veranstalter zur Teilnahme an der Veranstaltung zum gebuchten Zeitpunkt bzw. Zeitraum mit den in der Veranstaltungsbeschreibung genannten Leistungen und zu den in den Geschäftsbedingungen des Veranstalters genannten Bedingungen.
Tickets sind grundsätzlich nicht personenbezogen und frei übertragbar, sofern die Person die Teilnahmevoraussetzungen nach 4.1 erfüllt.
Tickets sind zur Veranstaltung mitzubringen und dem Veranstalter zu Beginn vorzuzeigen.
Kommt dem Kunden ein Ticket durch Diebstahl oder Verlust abhanden, so kann der Kunde ein neues Ticket erhalten, wenn er den Verlust Miomente unverzüglich mitteilt.
Gutscheine
Gutscheine berechtigen zum Erwerb von Tickets auf der Plattform.
Gutscheine sind frei übertragbar und können innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist von 3 Jahren eingelöst werden. Die Frist beginnt mit Schluss des Jahres, in dem er gekauft wurde. Danach ist eine Einlösung des Gutscheines nicht mehr möglich.
Events
Fremde Events werden vom jeweiligen Veranstalter durchgeführt.
Eigene Events werden von Miomente selbst als Veranstalter durchgeführt.
Ort, Zeitpunkt, Leistungsumfang und Teilnahmebedingungen ergeben sich aus der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung.
Anmeldung, Vertragsschluss
Der Erwerb eines Tickets oder Gutscheins erfolgt ohne Registrierung des Kunden auf der Plattform. Zur Bestellung hat der Kunde die als erforderlich gekennzeichneten Informationen anzugeben. Die Angabe nicht erforderlicher Informationen ist freiwillig.
Angaben des Kunden die zur Vertragserfüllung dienen, sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Für die Vertragserfüllung relevante Änderungen persönlicher Daten des Kunden, insbesondere des Namens, der Adresse und E-Mail Adresse des Kunden sind unverzüglich Miomente mitzuteilen oder im Fall registrierter Kunden auf der Plattform zu ändern.
Nach erfolgter Registrierung erhält der Kunde Zugangsdaten. Mit diesen Zugangsdaten hat der Kunde im Bestellvorgang Zugriff auf seine Daten und muss diese nicht erneut eingeben bzw. kann dort seine Daten ändern. Der Kunde hat diese Zugangsdaten gegenüber Dritten geheim zu halten. Der Kunde ist verantwortlich für etwaigen Missbrauch der Zugangsdaten durch Dritte, die auf einer Verletzung der Geheimhaltungspflicht der Zugangsdaten beruhen.
Die auf der Plattform angebotenen Events und Nebenleistungen stellen kein verbindliches Angebot im Sinne des § 145 BGB dar.
Durch Bestellung des Tickets, des Gutscheins oder anderer Leistungen über die Plattform, gibt der Kunde ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vermittlungsvertrages ab.
Miomente ist berechtigt dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen anzunehmen. Die Annahme erfolgt durch ausdrückliche Erklärung oder durch Übersendung des Tickets oder Gutscheins innerhalb dieses Zeitraums. Die im Anschluss an die Bestellung des Kunden automatisch erzeugte E-Mail, die den Zugang der Bestellung bestätigt, stellt noch keine solche Vertragsannahme dar, sondern dient lediglich zur Erfüllung der Pflichten nach § 312e Abs. 1 Nr. 3 BGB.
Miomente speichert den Vertragstext und sendet dem Kunden die Daten seiner Bestellung per E-Mail zu. Auf der Plattform besteht für den Kunden keine Möglichkeit die Vertragsunterlagen einzusehen.
Lieferung
Die Lieferung von Tickets und Gutscheinen erfolgt per Post an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift oder elektronisch an dessen angegebene E-Mail Adresse. Liegt die Lieferanschrift im außereuropäischen Ausland, erfolgt die Lieferung nur elektronisch.
Die Lieferung erfolgt, sofern nicht anders angegeben innerhalb von 2 Wochen, spätestens jedoch mindestens 1 Tag vor dem Termin des Events. Die Lieferfrist setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden voraus. Hierzu zählen im Fall der Zahlung per Vorauskasse, der Eingang der Zahlung bei Miomente.
Lieferverzögerungen, die bei Miomente oder bei einem Unterlieferanten/Subunternehmer von Miomente aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Umständen entstehen, die höherer Gewalt gleichstehen (wie z.B. währungs- und handelspolitische oder sonstige hoheitliche Maßnahmen, Streiks, Betriebsstörungen wie bspw. Feuer, Maschinendefekte, Bruch, Rohstoff- oder Energiemangel) berechtigen Miomente, die Lieferung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben. Sofern die Durchführung des Vertrages aufgrund der Verzögerung für den Kunden unzumutbar wird, so ist er zum Rücktritt berechtigt. Bei nicht nur vorübergehenden Leistungshindernissen ist neben dem Kunden auch Miomente berechtigt, vom Vertrag zurück zu treten.
Im Falle der Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechts hat der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40.- Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.
Preise, Versandkosten und Zahlung
Alle Preise auf der Plattform verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und zuzüglich etwaig anfallender Versandkosten bei postalischem Versand.
Informationen zu der Höhe der Versandkosten erhalten Sie im Bestellvorgang oder finden Sie unter Versandinformationen.
Miomente akzeptiert nur die im Bestellvorgang aufgelisteten Zahlungsweisen zu den dort genannten Bedingungen. Hiervon abweichende Zahlungsmethoden werden nur nach ausdrücklicher vorheriger Zustimmung akzeptiert.
Bei der Zahlungsweise Vorauskasse, wird die Zahlung mit Vertragsschluss und Erhalt der Rechnung/Rechnungsaufstellung fällig, ansonsten mit Erhalt der Rechnung und des Tickets bzw. Gutscheins. Zahlt der Kunde nicht innerhalb von 30 Tagen ab Fälligkeit und Erhalt der Rechnung kommt der Kunde automatisch in Zahlungsverzug; dies gilt gegenüber einem Verbraucher nur bei entsprechendem Warnhinweis in der jeweiligen Rechnung.
Widerrufsbelehrung
Ist der Kunde Verbraucher i.S.v. § 13 BGB, so steht ihm bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu.
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Miomente GmbH
Lyonel-Feininger.Str. 28
80807 München
Fax: 089 - 21 55 22 049
info@miomente.de
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringung, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen (§ 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB).
Ende der Widerrufsbelehrung
Beschreibung der Events, Darstellungen, Änderungen
Die Beschreibung von Events auf der Plattform beruht auf den Angaben des Veranstalters zum jeweiligen Event. Es kann von Seiten des Veranstalters notwendig werden, den Leistungsumfang, Zeitpunkt oder Ort geringfügig zu ändern. Änderungen wird Miomente unverzüglich in die Veranstaltungsbeschreibung aufnehmen. Eine genaue Beschreibung des Events ist bei Miomente zu erfragen.

Miomente GmbH
Lyonel-Feininger.Str. 28
80807 München
Telefon: 089/ 21 55 22 040. Mo. bis Fr., 09:00 - 17:00 Uhr, außer Feiertage (zum Ortstarif).
info@miomente.de
Die im Zusammenhang mit der jeweiligen Leistungsbeschreibung verwendenten Fotografien und Videos dienen lediglich der Veranschaulichung des jeweiligen Events. Die Darstellungen der Gegenstände, Personen, Orte, Räumlichkeiten u. a. sind unverbindlich und können variieren.
Miomente gewährt keine Garantie für die Beschaffenheit oder Fehlerfreiheit der online dargestellten Daten. Insbesondere ist die Leistungsbeschreibung eines Events auf der Plattform keine Garantie im Rechtssinne.
Umtausch, Rückgabe, Termminverschiebung, Rücktritt gegenüber dem Veranstalter
Bei Absage oder Verschiebung von Events durch den Veranstalter hat der Kunde etwaige Ansprüche ausschließlich gegenüber dem Veranstalter.
Eine Rückgabe der Tickets gegen Erstattung des Ticketpreises ist im Übrigen ausgeschlossen. Auch ein Umtausch eines Tickets ist grundsätzlich ausgeschlossen.
Eine Terminverschiebung bzw. ein Rücktritt vom Vertrag bezüglich der Durchführung eines Events mit dem Veranstalter kann nur in Absprache mit dem jeweiligen Veranstalter erfolgen. Es gelten die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters.
Aufrechnung, Abtretung und Zurückbehaltungsrecht
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt sind oder von Miomente nicht bestritten werden.
Die Abtretung eines Anspruchs des Kunden gegenüber Miomente ist nur mit der Einwilligung von Miomente oder Genehmigung rechtswirksam; § 354a HGB bleibt unberührt.
Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
Die gelieferten Tickets und Gutscheine bleiben bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von Miomente.
Datenschutz, Newsletter
Mit der Übermittlung personenbezogener Daten an Miomente willigt der Kunde in die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der von ihm angegebenen personenbezogenen Daten ein.
Mit der Übermittlung personenbezogener Daten an Miomente willigt der Kunde in die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der von ihm angegebenen personenbezogenen Daten ein.
Sämtliche vom Kunden übermittelten personenbezogenen Daten werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz behandelt. Die Daten werden außer an den Veranstalter nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn dies ist zur Erfüllung des Vertrages erforderlich.
Sofern sich der Kunde für den Empfang von Newslettern von Miomente einträgt, willigt der Kunde in die Zusendung von Newslettern von Miomente mit Informationen und Angeboten von Miomente zu Werbezwecken an die von ihm angegebene E-Mail Adresse ein.
Es besteht für den Kunden jederzeit die Möglichkeit unentgeltliche Auskunft über seine bei Miomente gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Der Kunde kann seine Daten nach Abwicklung des Vertrages jederzeit löschen lassen oder sich jederzeit für die Zusendung des Newsletters von Miomente abmelden. Für Auskunft, Abmeldung des Newsletters oder Löschung personenbezogener Daten kann der Kunde Miomente dies per E-Mail an info@miomente.de mitteilen.
Facebook “Like-Button”
Auf der Plattform von Miomente sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.Die Facebook-Plugins erkennt der Nutzer an dem Facebbok-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf der Plattform von Miomente. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins kann der Nutzer hier finden: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn der Nutzer die Plattform von Miomente besucht, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Nutzers und dem Facebook-Server hergestellt.Facebook erhält dadurch die Information, dass der Nutzer mit seiner IP-Adresse die Plattform von Miomente besucht hat. Wenn der nutzer den Facebook "Like-Button" anklickt während er in seinem Facebook-Account eingeloggt ist, kann er die Inhalte der Plattform von Miomente als Anbieter der Plattform von Miomente keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Weitere Informationen hierzu finden können Se in der Datenschutzerklärung von Facebbok unter http://de-de.facebook.com/policy.php gefunden werden. Wenn der Nutzer nicht wünscht, den Besuch der Plattform von Miomente seinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, kann sich der Nutzer aus seinem Facebook-Benutzerkonto ausloggen.
Cookies
Um die Webseiten von Miomente optimal gestalten zu können und um die Bedürfnisse und Präferenzen der Nutzer zu verfolgen, verwendet die Plattform von Miomente Cookies. Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Webseite an den Browser dessen Nutzers schickt, um es dort auf dem System des Nutzers als eine anonyme Kennung zu speichern, die das System, jedoch nicht den Nutzer persönlich, erkennt. Einige der Webseiten von Miomente nutzen von Miomente gesetzte Cookies oder andere Technologien, damit die Nutzer effektiver unterstützt werden können, wenn diese wieder zur Webseite von Miomente zurückkehren. Die Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit, ihren Browser so einzustellen, dass er sie davon in Kenntnis setzt, wenn sie ein Cookie erhalten, sodass die Nutzer den Empfang des Cookies verweigern können. Die Nutzer können über ihre Browser-Einstellungen den Empfang von Cookies auch grundsätzlich deaktivieren. Dies kann zur Folge haben, dass einige Webseiten nicht mehr richtig funktionieren.
Haftung
Miomente haftet uneingeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit bei der Durchführung seiner Dienstleistungen (Vermittlung von fremden Events und Nebenleistungen, Veranstaltung von eigenen Events). Sofern der Kunde Unternehmer ist, ist die Haftung bei nicht vorsätzlichen Handlungen auf den bei Vertragsschluss typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt.
Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Miomente nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel der Leistung verursachte Schäden haften wir nicht. Eine etwaige Haftung wegen vorvertraglichen Verschuldens (c.i.c.) oder nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
Unabhängig von einem Verschulden von Miomente haften wir nur bei arglistigem Verschweigen eines Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie oder Zusicherung. Eine Herstellergarantie ist eine Garantie des Herstellers und stellt keine Übernahme einer Garantie durch Miomente dar.
Miomente ist auch für die während des Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit der Lieferung verantwortlich, es sei denn dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Lieferung eingetreten wäre.
Soweit die Schadensersatzhaftung gegenüber Miomente ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Miomente.
Sonstiges
Es gilt deutsches materielles Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Vertragssprache ist deutsch.
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von Miomente.
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER MIOMENTE GMBH FÜR EVENTORGANISATION (NUR FÜR GESCHÄFTSKUNDEN/UNTERNEHMER) STAND: 19.11.2014

Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Miomente gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.
Die Geschäftsbedingungen von Miomente gelten auch dann, wenn Miomente in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Geschäftsbedingungen des Kunden die Leistung vorbehaltlos ausführt.
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur gegenüber Unternehmern nach § 14 BGB.
Leistungen von Miomente
Miomente organisiert und plant für den Kunden im Auftrag Events und damit verbundene Dienstleistungen.
Zu diesem Zweck erarbeitet Miomente für den Kunden eine Konzeption für den Event und sucht geeignete Dienstleister zur Durchführung des Events aus. Die in Abstimmung mit dem Kunden ausgewählten Dienstleister werden in Absprache mit dem Kunden durch Miomente beauftragt.
Miomente übernimmt für den Kunden die organisatorische Abwicklung und Abrechnung mit den beauftragten Dienstleistern.
Verantwortlicher Veranstalter des Events ist der Kunde.
Termine
Miomente wird die vereinbarten Leistungen zu einem mit dem Kunden vereinbarten Termin erbringen.
Die termingerechte Erbringung setzt die rechtzeitige Erfüllung von Mitwirkungspflichten des Kunden voraus.
Verzögerungen der Leistungserbringung, die bei Miomente oder bei einem der mit der Durchführung beauftragten Dienstleister aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Umständen entstehen, die höherer Gewalt gleichstehen (wie z.B. währungs- und handelspolitische oder sonstige hoheitliche Maßnahmen, Streiks, Betriebsstörungen wie bspw. Feuer, Maschinendefekte, Bruch, Rohstoff- oder Energiemangel) berechtigen Miomente bzw. den Dienstleister zu einer Verschiebung des vereinbarten Termins um die Dauer der Behinderung. Sofern die Durchführung des Vertrages aufgrund der Verzögerung für den Kunden unzumutbar wird, so ist er zum Rücktritt berechtigt. Bei nicht nur vorübergehenden Leistungshindernissen ist neben dem Kunden auch Miomente berechtigt vom Vertrag zurücktreten.
Verantwortung des Kunden
Der Kunde ist als Veranstalter des Events für seine Gäste verantwortlich.
Soweit die Teilnahme an dem Event bestimmte persönliche Eignungen der teilnehmenden Gäste voraussetzt (z.B. Alter, Geschlecht oder Gesundheitszustand), hat der Kunde dafür Sorge zu tragen, dass seine Gäste die Teilnahmebedingungen für den Event erfüllen.
Abrechnung, Preise und Zahlung
Miomente erhält für die gegenüber dem Kunden erbrachte Leistung ein Entgelt für die Organisation und Konzeption des Events.
Miomente wickelt ferner die Vergütung der für den Event beauftragten Dienstleister ab.
Miomente wird über die Leistungen nach Abs. 5.1 und 5.2 gegenüber dem Kunden abrechnen.
Die Preise für die von Miomente zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus dem Angebot und verstehen sich zzgl. Umsatzsteuer. Die Rechnung ist ohne abweichende Vereinbarung innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum fällig und ohne Abzug zu zahlen.
Miomente ist berechtigt vom Kunden vor und während der Vertragserfüllung Voraus- oder Abschlagszahlung zu verlangen.
Änderungen, Rücktritt
Will der Kunde die vereinbarte Konzeption des Events ändern, so wird Miomente sich um die Umsetzung der Änderung bemühen. Etwaige Mehraufwendungen die durch die Änderung entstehen, hat der Kunde zu tragen.
Sagt der Kunde den Event ab oder tritt vom Vertrag zurück, so hat der Kunde alle bis dahin erbrachten Leistungen zu vergüten und Miomente sämtliche Kosten zu erstatten, die Miomente durch die Absage des Events, einschließlich der Kosten der beauftragten Dienstleister, zu erstatten. Dies gilt nicht, soweit ein Verschulden von Miomente der Absage oder dem Rücktritt zu Grunde liegt.
Aufrechnung, Abtretung und Zurückbehaltungsrecht
Die Abtretung eines Anspruchs des Kunden gegenüber Miomente ist nur mit Einwilligung von Miomente oder Genehmigung rechtswirksam; § 354a HGB bleibt unberührt.
Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
Sämtliche Leistungen bleiben bis zut vollständigen Bezahlung Eigentum von Miomente.
Datenschutz, Newsletter
Mit der Übermittlung personenbezogener Daten an Miomente willigt der Kunde in die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der von ihm angegebenen personenbezogenen Daten ein.
Sämtliche vom Kunden übermittelten personenbezogenen Daten werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Erfüllung des Vertrages erforderlich.
Sofern sich der Kunde für den Empfang von Newslettern von Miomente einträgt, willigt der Kunde die Zusendung von Newslettern von Miomente mit Informationen und Angeboten von Miomente zu Werbezecken an die von ihm angegbene E-Mail Adresse ein.
Es besteht für den Kunden jederzeit die Möglichkeit unentgeltliche Auskunft über seine bei Miomente gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Der Kunde kann seine Daten nach Abwicklung des Vertrages jederzeit löschen lassen oder sich jederzeit für die Zusendung des Newsletters von Miomente abmelden. Für Auskunft, Abmeldung des Newsletters oder Löschung personenbezogener Daten kann der Kunde Miomente dies per E-Mail an info@miomente.de mitteilen.
Facebook “Like-Button”
Auf der Plattform von Miomente sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.Die Facebook-Plugins erkennt der Nutzer an dem Facebbok-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf der Plattform von Miomente. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins kann der Nutzer hier finden: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn der Nutzer die Plattform von Miomente besucht, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Nutzers und dem Facebook-Server hergestellt.Facebook erhält dadurch die Information, dass der Nutzer mit seiner IP-Adresse die Plattform von Miomente besucht hat. Wenn der nutzer den Facebook "Like-Button" anklickt während er in seinem Facebook-Account eingeloggt ist, kann er die Inhalte der Plattform von Miomente als Anbieter der Plattform von Miomente keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Weitere Informationen hierzu finden können Se in der Datenschutzerklärung von Facebbok unter http://de-de.facebook.com/policy.php gefunden werden. Wenn der Nutzer nicht wünscht, den Besuch der Plattform von Miomente seinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, kann sich der Nutzer aus seinem Facebook-Benutzerkonto ausloggen.
Cookies
Um die Webseiten von Miomente optimal gestalten zu können und um die Bedürfnisse und Präferenzen der Nutzer zu verfolgen, verwendet die Plattform von Miomente Cookies. Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Webseite an den Browser dessen Nutzers schickt, um es dort auf dem System des Nutzers als eine anonyme Kennung zu speichern, die das System, jedoch nicht den Nutzer persönlich, erkennt. Einige der Webseiten von Miomente nutzen von Miomente gesetzte Cookies oder andere Technologien, damit die Nutzer effektiver unterstützt werden können, wenn diese wieder zur Webseite von Miomente zurückkehren. Die Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit, ihren Browser so einzustellen, dass er sie davon in Kenntnis setzt, wenn sie ein Cookie erhalten, sodass die Nutzer den Empfang des Cookies verweigern können. Die Nutzer können über ihre Browser-Einstellungen den Empfang von Cookies auch grundsätzlich deaktivieren. Dies kann zur Folge haben, dass einige Webseiten nicht mehr richtig funktionieren.
Rechte Dritter, gewerbliche Schutzrechte
Soweit der Kunde Miomente Daten, Unterlagen und andere Informationen für die Erfüllung dieses Vertrages übergibt, so versichert der Kunde, dass diese nicht gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen oder Rechte Dritter verletzen. Dies gilt insbesondere für Markenrechte, Urheberrechte und andere Immaterialgüterrechte.
Soweit erforderlich, räumt der Kunde Miomente und den von Miomente beauftragten Dienstleistern die zur Vertragserfüllung erforderlichen Rechte an den vom Kunden bereitgestellten Daten, Unterlagen und Informationen ein. Dies schließt die Verwendung von geschützten Kennzeichen des Kunden ein.
Der Kunde stellt Miomente und die von Miomente beauftragten Dienstleister von Ansprüchen Dritter frei, die auf vom Kunden bereitgestellten Daten, Unterlagen und Informationen beruhen.
Haftung
Miomente haftet uneingeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei nicht vorsätzlichen Handlungen ist die Haftung von Miomente auf den bei Vertragsschluss typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt.
Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Miomente nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel der Leistung verursachte Schäden haften wir nicht. Eine etwaige Haftung wegen vorvertraglichen Verschuldens (c.i.c.) oder nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
Unabhängig von einem Verschulden von Miomente haften wir nur bei arglistigem Verschweigen eines Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie oder Zusicherung. Eine Herstellergarantie ist eine Garantie des Herstellers und stellt keine Übernahme einer Garantie durch Miomente dar.
Miomente ist auch für die während des Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit der Lieferung verantwortlich, es sei denn dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Lieferung eingetreten wäre.
Soweit die Schadensersatzhaftung gegenüber Miomente ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Miomente.
Sonstiges
Es gilt deutsches materielles Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Vertragssprache ist deutsch.
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von Miomente.
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

loading..