Miomente GmbH  -  ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER MIOMENTE GMBH BEIM KAUF VON TICKETS UND GUTSCHEINEN   (Stand: 19.11.2014)

zurück zur

Vertragsanalyse

     

wichtige Vertragsbestandteile:

(10)
A
Eine Rückgabe der Tickets gegen Erstattung des Ticketpreises ist ausgeschlossen. Auch ein Umtausch eines Tickets ist grundsätzlich ausgeschlossen. (bearbeiten)
(3)
B
Tickets sind grundsätzlich nicht personenbezogen und frei übertragbar, sofern die Person ggf. vorhandene Teilnahmevoraussetzungen erfüllt. (bearbeiten)
(4)
B
Kommt dem Kunden ein Ticket durch Diebstahl oder Verlust abhanden, so kann der Kunde ein neues Ticket erhalten, wenn er den Verlust Miomente unverzüglich mitteilt. (bearbeiten)
(6)
B
Der Käufer trägt die Kosten im Falle des Widerrufes, sofern der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40.- Euro nicht übersteigt. (bearbeiten)
(8)
B
Vom Widerruf ausgeschlossen sind bereits erfüllte Dienstleistungen sowie Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beförderung, Unterbringung und Freizeitgestaltung zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitraum. (Terminierte Events können nicht widerrufen werden!) (bearbeiten)
(1)
C
Bei fremden Events führt Miomente die Abwicklung des Ticketkaufs sowie den Bezahlvorgang hinsichtlich des Ticketpreises im Auftrag des Veranstalters durch. Bei eigenen Events ist Miomente selbst der verantwortliche Veranstalter. Eigene Events sind als solche gekennzeichnet. (bearbeiten)
(2)
C
Für einzelne Events können Teilnahmevoraussetzungen bestehen. Eine Rückerstattung des Kaufpreises wegen Nichterfüllung (der Teilnahmevoraussetzung durch den Käufer) ist ausgeschlossen. (bearbeiten)
(5)
C
[]
Durch die Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Kaufvertrag kommt allerdings erst mit der Annahmeerklärung per E-Mail durch den Vertragsanbieter innerhalb von 2 Wochen zustande. (bearbeiten)
(7)
C
Es gilt die gesetzliche Widerrufsfrist von 14 Tagen. (bearbeiten)
(9)
C
Bei Absage oder Verschiebung von Events durch den Veranstalter hat der Kunde etwaige Ansprüche ausschließlich gegenüber dem Veranstalter. (bearbeiten)

kritische (unklare) Vertragsbestandteile:

[2]
B
[]
(Zitat:) Einige der Webseiten von Miomente nutzen von Miomente gesetzte Cookies oder andere Technologien, damit die Nutzer effektiver unterstützt werden können, wenn diese wieder zur Webseite von Miomente zurückkehren. (Kommentar: Welche anderen Technologien?) (bearbeiten)
[1]
C
(Kommentar: Hier wurde ein Satz einfach zweimal hintereinander in den Vertrag geschrieben.) (bearbeiten)

Verweis auf andere Verträge:

<1>
A
Für die Rechtsbeziehungen des von Miomente vermittelten Veranstalters und den Kunden ("Veranstaltervertrag") finden die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters Anwendung. (bearbeiten)

Diskussion zur Vertragsanalyse


max. 400 Zeichen!


4 Kommentare


Diskussion zu wichtiger Vertragsbestandteil (5)


66   |  72    antworten    - pawi (****)  sagt:

Der Käufer ist 2 Wochen an seine Bestellung gebunden. Das ist m.E. für Eventbuchungen eine viel zu lange Zeit. Beispiel Fußballtickets, an deren Kauf ich zwei Wochen gebunden bin. Ich will aber direkt wissen, wenn das Spiel ausverkauft ist. Daher kritisch Prio B.


77   |  65    antworten    - Holger (*****)  sagt:

Es geht hier ja sicher um einen Maximalwert. Beim Fussballbeispiel wird sicher der Kaufvertrag sehr zügig abgeschlossen. Vor dem Hintergrund der externen Dienstleistern, die ihrerseits die Verfügbarkeit für den Kaufabschluss prüfen müssen, finde ich 2 Wochen für das Geschäftsmodell noch in Ordnung.


Diskussion zu kritischer Vertragsbestandteil [2]


66   |  82    antworten    - Holger (*****)  sagt:

Diese Formulierung findet sich m.E. auch bei Facebook. Ein unfassbarer Weichspüler, der oft und gerne in der Datenschutzerklärung verwendet wird.


56   |  79    antworten    - pawi (****)  sagt:

Gefunden auf www.miomente.de

loading..