Erwin Müller Versandhaus GmbH  -  Allgemeine Geschäfts- und Zahlungsbedingungen   (Stand: 05.2021)

zurück zur

Vertragsanalyse

     

wichtige Vertragsbestandteile:

(2)
B
Es gilt die gesetzliche Widerrufsfrist von 14 Tagen. Der Vertragsanbieter trägt dabei die Rücksendekosten. Ausgenommen vom Widerrufsrecht sind kundenspezifische Anfertigungen und entsiegelte Datenträger und Hygieneartikel. (bearbeiten)
(3)
B
Ab einem Warenwert von 150 Euro erfolgt der Versand kostenfrei (ausgenommen bei als sperrig gekennzeichneten Artikeln). (bearbeiten)
(1)
C
Mit der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Kaufvertrag kommt danach mit der Warenlieferung oder Auftragsbestätigung durch den Vertragsanbieter zustande. Wenn der Vertragsanbieter nicht innerhalb von 5 Tagen reagiert, ist der Kunde nicht mehr an seine Bestellung gebunden (bearbeiten)
(4)
C
Die Lieferzeit beträgt 3-5 Werktage, wenn nichts anderes auf der Webseite angegeben ist. Bei Lieferverzögerungen wird der Kunden umgehend vom Vertragsanbieter informiert. (bearbeiten)
(5)
C
Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren für Neuware. (bearbeiten)
(6)
C
Eine Barauszahlung von Gutscheinwerten ist nicht möglich. (bearbeiten)
(7)
C
Soweit nicht anders vereinbart, ist die Ware nicht für den Wiederverkauf bestimmt. Der Kunde versichert mit der Bestellung, diese Vorgabe einzuhalten. (bearbeiten)

Diskussion zur Vertragsanalyse


max. 400 Zeichen!


1 Kommentar


8   |  10    antworten    - Jules (***)  sagt:

https://de.erwinmueller.com/service/AGB

loading..