Erwin Müller Versandhaus GmbH  -  Allgemeine Geschäfts- und Zahlungsbedingungen   (Stand: 01.2022)

...

Bewertung:

fair & relevant


"Auf der linken Seite sind die wichtigsten Vertragsinhalte
zusammengefasst und nach Nutzerrelevanz sortiert."

wichtige Vertragsbestandteile:

(2)
B
Es gilt die gesetzliche Widerrufsfrist von 14 Tagen. Der Vertragsanbieter trägt dabei die Rücksendekosten. Ausgenommen vom Widerrufsrecht sind kundenspezifische Anfertigungen sowie entsiegelte Datenträger oder Hygieneartikel. (bearbeiten)
(1)
C
Mit der Bestellung gibt der Kunden ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Kaufvertrag kommt erst danach mit der Annahmeerklärung durch den Vertragsanbieter (z. B. durch die Warenlieferung, Aufforderung zur Bezahlung oder durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail) zustande. (bearbeiten)
(3)
C
Wenn in der Artikelbeschreibung nicht anders angegeben, beträgt die Lieferzeit ca. 3-5 Werktage. Bei Lieferverzögerungen wird der Käufer umgehend informiert. (bearbeiten)
(4)
C
[]
Falls ein bestellter Artikel dauerhaft nicht lieferbar ist und dies nicht vom Vertragsanbieter zu verantworten ist, kann der Vertragsanbieter vom Kaufvertrag nachträglich wieder zurücktreten. (bearbeiten)

Allgemeine Geschäfts- und Zahlungsbedingungen

Inhalt
Vertragsschluss
Widerrufsbelehrung für Verbraucher
2.1 Widerrufsrecht
2.2 Folgen des Widerrufs
2.3 Wichtige Info
2.4 Muster-Widerrufsformular
Versand und Bezahlung
Liefer-Service
Nicht lieferbare Ware
Gewährleistung
Außergerichtliche Streitbeilegung
Geltendes Recht
Anbieter
Abweichende Regeln für Verträge und Unternehmen



1. Vertragsschluss
Ein Kaufvertrag kommt durch Ihre Bestellung einerseits und durch unsere Annahmeerklärung (z. B. durch die Lieferung der bestellten Ware, durch unsere Aufforderung zur und Ihre Bewirkung der Bezahlung oder durch unsere Auftragsbestätigung) andererseits zustande. Reagieren wir nicht innerhalb von 5 Tagen, sind Sie an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden.
Im Internet geben Sie durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt für sich noch keine Vertragsannahme dar.
(1)
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Nur die jeweils aktuellen AGB können Sie jederzeit auf unserer Internetseite herunterladen. Die vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen, wenn Sie ein Online-Konto eingerichtet haben. Der Vertragsschluss steht zu diesen Bedingungen in deutscher Sprache zur Verfügung.

nach oben
2. Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Widerrufsrecht
Sie haben als Verbraucher das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Erwin Müller Versandhaus GmbH, Frau Rita Müller-Brenner, Buttstraße 2, 86647 Buttenwiesen, Tel. 08274 - 52-55, Fax. 08274–52 240, E-Mail: service@erwinmueller.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Wichtig
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das gilt auch bei Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung und versiegelter Ware, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet ist, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
(2)

nach oben
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An: Erwin Müller Versandhaus GmbH, Frau Rita Müller-Brenner, Buttstraße 2, 86647 Buttenwiesen, Fax. 08274-52 240, E-Mail: service@erwinmueller.de:
Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


--- Bestellt am (*) / erhalten am (*)

--- Name des/der Verbraucher(s)

--- Anschrift des/der Verbraucher(s)

--- Unterschrift des / der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

--- Datum


(*) Unzutreffendes streichen.
nach oben


3. Versand und Bezahlung
Pro Bestellung berechnen wir einen einmaligen Versandkostenanteil von € 4,99. Bei sperrigen Artikeln und Frachtsendungen – falls in der Artikelbeschreibung vermerkt – berechnen wir stattdessen pro Bestellung € 15,–. Für Teillieferungen – die wir natürlich nur in für Sie zumutbarem Umfang vornehmen – entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Ab einem Bestellwert von € 150,– übernehmen wir die Versandspesen (ausgenommen bei als sperrig gekennzeichneten Artikeln und Frachtsendungen).
Sie bezahlen auf Wunsch gegen Rechnung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware (Skontoabzug ist nicht möglich), per Kreditkarte (Master und Visa; die Belastung erfolgt sofort über die Erwin Müller Versandhaus GmbH, 86647 Buttenwiesen) per American Express oder per Vorkasse nach Erhalt einer Vorausrechnung mit unserer Bankverbindung. Bei Online-Bestellungen können Sie außerdem per PayPal, ApplePay oder Sofortüberweisung bezahlen. Je nach Art und Umfang der Bestellung sowie Bonität behalten wir uns vor, nur gegen bestimmte Zahlungsarten zu liefern.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Erwin Müller Versandhaus GmbH.

nach oben

4. Liefer-Service
Wenn nicht in der Artikelbeschreibung anders angegeben, beträgt die Lieferzeit ca. 3-5 Werktage. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren. (3)

nach oben

5. Nicht lieferbare Ware
Stellen wir fest, dass wir ausnahmsweise einen bestellten Artikel dauerhaft nicht liefern können, teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit. Von einem bereits geschlossenen Vertrag können wir zurücktreten, wenn wir die Gründe nicht zu vertreten haben (z. B. höhere Gewalt, Nichtbelieferung trotz rechtzeitigem Deckungsgeschäft). Evtl. bereits geleistete Anzahlungen werden wir unverzüglich erstatten. (4)

nach oben

6. Gewährleistung
Im Mangelfall gilt bei Waren und digitalen Produkten die gesetzliche Mängelhaftung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenbetreuung unter Tel.: 08274 52-55, schreiben Sie an die Erwin Müller Kundenbetreuung, Buttstraße 2, 86647 Buttenwiesen oder an service@erwinmueller.de
Räumen Hersteller zusätzliche Garantien ein, gelten ergänzend deren Garantiebestimmungen. Ihre bestehenden gesetzlichen Rechte werden dadurch nicht beschränkt.
Bitte beachten Sie: Bei einer Mängelrüge wegen Farbunterschieden zwischen mehreren Artikeln müssen Sie uns die komplette Stückzahl der betroffenen Artikel zurücksenden. Nur so können wir den Fehler prüfen und ggf. Ersatz liefern.

nach oben

7. Außergerichtliche Streitbeilegung
Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen, deshalb stehen wir Ihnen bei Beschwerden natürlich gerne zur Verfügung. Melden Sie sich bitte einfach per Telefon über 08274 52-55, per E-Mail an service@erwinmueller.de oder schreiben Sie uns. Wir werden versuchen, das Problem zu beheben.
Wir haben uns aus Kostengründen im Interesse aller Kunden gegen die Teilnahme an außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen entschieden und sind auch nicht gesetzlich zur Teilnahme verpflichtet. Wir sind davon überzeugt, dass wir berechtigte Beanstandungen auch im direkten Kontakt mit Ihnen kulant und zu Ihrer Zufriedenheit beheben können und eine Einigung mit Ihnen erreichen werden.
Die EU-Kommission stellt unter dem externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform mit dem Ziel der außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten über Online-Bestellungen bereit. Wir sind in diesem Zusammenhang über die E-Mail-Adresse service@erwinmueller.de erreichbar.

nach oben

8. Geltendes Recht
Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts sind ausgeschlossen. Zwingendes Verbraucherschutzrecht am gewöhnlichen Aufenthaltsort des Verbrauchers bleibt unberührt.

nach oben

9. Anbieter
Erwin Müller Versandhaus GmbH
Buttstraße 2, D-86647 Buttenwiesen
Fax. 08274-52 240, Telefon: 08274-52 55
E-Mail: service@erwinmueller.de
Handelsregister: Augsburg HRB 16702
Geschäftsführer: Erwin Müller, Rita Müller-Brenner, Tobias Eder und Marion Schweitzer
USt.-Id.-Nr.: DE 127766412

nach oben

10. Abweichende Regeln für Verträge mit Unternehmern
Für Verträge mit Unternehmern (das sind Personen und Gesellschaften einschließlich Einrichtungen des öffentlichen Rechts, die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln, § 14 BGB) gelten abweichend bzw. ergänzend die nachfolgenden Regelungen:

Geltung: Die vorliegenden AGB gelten ausschließlich. Bestellungen auf der Grundlage Ihrer Einkaufsbedingungen weisen wir zurück.
Wiederverkauf: Wir untersagen den Wiederverkauf der bei uns gekauften Waren und Gutscheine, soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart.
Rückgaberecht: Unternehmern gewähren wir anstelle des gesetzlichen Widerrufsrechts für Verbraucher ein 14-tägiges Rückgaberecht ab Ablieferung. Innerhalb dieser Frist können Sie auf Ihre Kosten originalverpackte und unbeschädigte Ware gegen Erstattung des Warenwertes an uns zurücksenden. Fordern Sie dazu bitte ein Rücksendeformular bei uns an, damit wir die Rücksendung zuordnen können. Personalisierte Artikel, Sonderanfertigungen und entsiegelte Artikel, die aus hygienischen Gründen nach der Entsiegelung nicht mehr als neue Artikel verkauft werden können, sind vom Rückgaberecht ausgenommen.
Rügepflichten: Im kaufmännischen Verkehr gelten die handelsrechtlichen Rügepflichten, sonstige Unternehmer müssen offensichtliche Mängel innerhalb einer Woche nach Ablieferung und nicht offensichtliche Mängel innerhalb einer Woche nach Feststellung rügen.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller unserer Forderungen aus der Geschäftsbeziehung unser Eigentum. Auf Verlangen geben wir Sicherungsmittel frei, soweit der Gesamtwert aller Sicherungsmittel die noch offenen Forderungen um mehr als 25% übersteigt.
Die Aufrechnung oder Zurückhaltung von Zahlungen an uns mit von uns bestrittenen und nicht rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen ist ausgeschlossen, es sei denn, der Gegenanspruch bezieht sich auf das gleiche Rechtsverhältnis.
Haftung: Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betroffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Gleiches gilt für die Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.
Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Augsburg, wenn SIe Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Wir haben das Recht, auch an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand Klage zu erheben.
nach oben

Stand: 01/2022

loading..