21VENTURES GmbH & Co.KG  -  Nutzungsbedingungen von wikimarx.de   (Stand: 03.2016)

...

Bewertung:

- fair -

wichtige Vertragsbestandteile:

(1)
C
Eine Registrierung ist zur Nutzung der Plattform nicht erforderlich, hat jedoch Vorteile für die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität der Plattform. (bearbeiten)
(2)
C
Eine mehrfache Registrierung ist unzulässig. (bearbeiten)
(3)
C
Registrierte Nutzer können ihren Account jederzeit löschen. (bearbeiten)
(4)
C
Die Nutzer sind für die eingestellten Inhalte selbst verantwortlich. Der Vertragsanbieter kontrolliert die Inhalte der Nutzer nicht. (bearbeiten)
(5)
C
Nur die wichtigsten Vertragsbestandteile sollen markiert und zusammengefasst werden. (bearbeiten)
(6)
C
Die Zusammenfassung der Markierung soll so sachlich und kurz wie möglich erfolgen. Anmerkungen sollen vom Verfasser als solche gekennzeichnet werden. (bearbeiten)
(7)
C
Textmarkierungen können in drei Kategorien (wichtig, kritisch, Verweis auf andere Verträge) und drei Prioritätsstufen (A - sehr wichtig, B - wichtig, C - erwähnenswert) eingestuft werden. (bearbeiten)

Nutzungsbedingungen von wikimarx.de

Dies sind die Nutzungsbedingungen der 21VENTURES GmbH & Co.KG als Betreiber (nachfolgend „Betreiber“) der unter www.wikimarx.de erreichbaren Plattform (nachfolgend „Plattform“). Sie regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Betreiber und den Nutzern der Plattform.

Auf der Plattform können Nutzer Texte eingeben und gemeinsam zusammenfassen und analysieren.

1 Geltungsbereich

Der Geltungsbereich dieser Bedingungen erfasst die komplette Plattform einschließlich aller darin integrierten und noch zu integrierenden Bereiche.

2 Registrierung

Eine Registrierung ist zur Nutzung der Plattform grundsätzlich nicht erforderlich, hat jedoch Vorteile für die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität der Plattform. (1)

Eine mehrfache Registrierung ist unzulässig. (2)

Die Registrierung erfordert die Eingabe einer validen E-Mailadresse und eines Passwortes.

Die Nutzer sind dazu verpflichtet, das bei der Registrierung gewählte Passwort geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben.

Registrierte Nutzer können ihren Account jederzeit löschen. (3)

3 Benutzerpflichten und Urheberrechte

Die Nutzer tragen die Verantwortung, dass durch die von Ihnen eingestellten Inhalte keine fremden Rechte (z.B. Namens-, Kennzeichen-, Urheber-, Datenschutz-, Persönlichkeitsrechte usw.) verletzt werden. Der Betreiber wird in dieser Hinsicht keine Kontrolle der einzelnen Inhalte durchführen. (4)

Es gelten die Regeln eines guten und respektvollen Umgangs der Nutzer. Kein Nutzer darf mit Material, das er anderen über das Angebot zugänglich macht, gegen gesetzliche Verbote oder die guten Sitten verstoßen oder Rechte Dritter verletzen. Insbesondere ist es den Nutzern untersagt, direkt oder indirekt pornografische, jugendbeeinträchtigende, gewaltverherrlichende oder volksverhetzende Inhalte zu verbreiten, zu Straftaten aufzurufen oder Anleitungen hierfür darzustellen oder politische, weltanschauliche oder religiöse Anschauungen Dritter zu verletzen.

Bei einem schuldhaften Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen haftet der Nutzer gegenüber dem Betreiber auf Ersatz aller hieraus entstehenden direkten und indirekten Schäden, auch des Vermögensschadens. Der Nutzer stellt den Betreiber im Falle eines Rechtsverstoßes von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die gegen den Betreiber aufgrund dieses Verstoßes geltend gemacht werden. Alle weiteren Ansprüche bleiben vorbehalten.

Mit dem Einstellen von Texten, Bildern oder anderen Inhalten räumt der Nutzer dem Betreiber das einfache, aber zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht ein, die jeweiligen Inhalte im Rahmen bzw. für die Zwecke der Plattform zu nutzen, insbesondere anderen Nutzern zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung zu stellen, oder selbst zu bearbeiten, zu vervielfältigen oder auf andere Weise zu verwerten.

4 Regeln für die Vertragsanalyse

Die Vertragsanalyse soll immer unabhängig und neutral erstellt werden. Eingaben und Änderungen von Vertragsanalysen dürfen von Nutzern nur vorgenommen werden, wenn sie dabei keine geschäftlichen Interessen verfolgen.

Für die Vertragsanalyse gelten folgende besondere Regeln:

Nur die wichtigsten Vertragsbestandteile sollen markiert und zusammengefasst werden. (5)

Die Zusammenfassung der Markierung soll so präzise, sachlich und kurz wie möglich und ohne subjektive Bewertung des Nutzers erfolgen. Falls ein Kommentar aus Sicht des Nutzers unbedingt erforderlich erscheint, soll dieser in der Zusammenfassung entsprechend gekennzeichnet sein. Beispiel: (Anmerkung: …) (6)

Die Textmarkierungen können vom Nutzer in drei Kategorien und Prioritätsstufen eingeordnet werden.

In die Kategorie „wichtige Vertragsbestandteile“ sollen die Textmarkierungen eingeordnet werden, die für den Kauf- oder Vertragsabschluss aus Sicht des Nutzers relevant und wichtig sind.

In die Kategorie „kritische Vertragsbestandteile“ sollen die Textmarkierungen eingeordnet werden, die für den Kauf- oder Vertragsabschluss aus Sicht des Nutzers relevant sind und gleichzeitig überraschend negative Konsequenzen für den Unterzeichner enthalten.

In die Kategorie „Verweis auf anderen Verträge“ sollen die Textmarkierungen eingeordnet werden, die auf andere Vertragsregelungen verweisen, die nicht im vorliegenden Vertragstext geregelt sind.

Prio A weist auf einen aus Nutzersicht sehr wichtigen Vertragsbestandteil hin. Prio B deutet auf einen wichtigen und Prio C auf einen weniger wichtigen aber dennoch erwähnenswerten Vertragsbestandteil hin.
(7)

5 Verwaltungsrechte des Betreibers

Der Betreiber wird in Bezug auf die erstellten Beiträge keine Vorabkontrolle der Inhalte durchführen. Der Betreiber ist allerdings berechtigt, Vertragsanalysen zu sperren, wenn aufgrund tatsächlicher Anhaltspunkte ein begründeter Verdacht besteht, dass gegen gesetzliche Bestimmungen oder diese Nutzungsbedingungen verstoßen wurde. Der Betreiber behält sich das Recht vor, Vertragsanalysen zu prüfen und gegebenenfalls zu löschen.

Der Betreiber ist berechtigt, die Funktionalität der Plattform zu verändern und weiter zu entwickeln. Dies beinhaltet auch die vorübergehende oder auch endgültige Sperrung beziehungsweise den Ausschluss einzelner Bereiche, Nutzer oder Vertragsdaten.

Der Betreiber kann Nutzer, deren Verhalten nicht diesen Nutzungsbedingungen entspricht von der Nutzung sperren. Im Fall von registrierten Nutzern wird die Registrierung vom Betreiber gelöscht und der Nutzer per Mail hierüber informiert.

6 Haftungsausschluss

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für Informationen und Daten Dritter. Dies gilt insbesondere für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Freiheit von Rechten Dritter oder die Konformität mit gesetzlichen Bestimmungen oder anderen verbindlichen Regeln.

Der Betreiber haftet ansonsten nur, soweit ihm ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt. Im Fall leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung des Betreibers ausgeschlossen.

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die uneingeschränkte Funktionsfähigkeit der zur Verfügung gestellten Systeme. Insbesondere wird keine Verantwortung übernommen für Fehler, Unterlassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Defekte, Verzögerungen beim Betrieb oder der Übertragung, Ausfälle der Kommunikationsleitungen sowie unbefugtem Zugriff auf oder Diebstahl, Zerstörung oder Änderung von Eingaben der Nutzer.

7 Sonstiges

Sollten einzelne Regelungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB) ist der Sitz des Betreibers.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.

Stand: 03.2016

loading..