Die Diskussion zur Bewertung von Vertragsklauseln befindet sich noch in Aufbau. Hier können typische Vertragsklauseln und deren Bewertung im Sinne der gemeinsamen Vertragsanalyse auf wikimarx.de besprochen werden.

Folgende Fragen sind zu klären:

  • Ist eine konkrete Vertragspassage relevant und sollte deshalb in der Vertragsanalyse markiert werden?
  • Wenn ja, wie sollte sie kategorisiert und priorisiert werden?

Wenn jemand einen Vorschlag oder eine Frage zur Bewertung einer AGB Klausel hat, kann er dies hier als Nachricht hinterlassen. Die Admin wird das Ergebnis der Diskussion zusammenfassen und ggf. strukturieren.

(max. 400 Zeichen)


75   |  55    antworten    - pawi (****)  sagt:

Übernahme von etwaigen Rechtskosten bei durch Nutzer verursachten Klagen gegen den Vertragsanbieter. Wie gehen wird damit um?


111   |  100    antworten    - 37.201.935.508  sagt:

Problem mit fehlenden Widerrufsbelehrungen von E-Commerce Anbietern: Lösungsvorschlag: Markierung der Vertragsbezeichung mit Kommentar 'fehlende Widerrufsklausel' und Bewertung kritisch - prio b


100   |  113    antworten    - 37.201.618.872  sagt:

In der Widerrufsbelehrung muss auch geregelt sein, wer die Rücksendekosten trägt. Ist dies nicht vorhanden, würde ich auch kritisch prio b (auf eine Markierung der Belehrung) setzen.


67   |  59    antworten    - Holger (*****)  sagt:

Wie bewerte wir: "Der Vertragstext wird vom Vertragsanbieter bei Online-Bestellungen nicht gespeichert." Kritisch Prio C oder Prio B?


84   |  79    antworten    - 5.147.5922.148  sagt:

wie gehen wir mit Haftungsfreistellungen und Übernahme von Anwaltskosten des Nutzers um?


82   |  77    antworten    - pawi (****)  sagt:

Wie bewerten wir folgende Klausel: Die Geltung anderer Bedingungen der Kunden ist ausgeschlossen, auch wenn der Vertragsanbieter ihnen nicht ausdrücklich widersprochen hat.


  |      antworten    - 178.2088.94  sagt:

Wie bewerten wir Zahlartkosten. Rechtlich muss der Anbieter eine kostenlose Zahlart anbieten und darf nur die Selbstkosten der Zahlarten dem Kunden berechnen. Mein Vorschlag: Zahlartkosten innerhalb von Selbstkosten kritisch Prio C, höher als Selbstkosten kritisch Prio B.


79   |  84    antworten    - pawi (****)  sagt:

Impliziter versus ausdrücklicher Ausschluss von Nebenabreden. Wie gegen wir damit um? Mein Vorschlag: kritisch prio C bei impliziter Regelung. kritisch prio b bei konkretem Ausschluss (bewusste Irreführung der Verbraucher)


68   |  74    antworten    - pawi (****)  sagt:

Wie bewerten wird uneingeschränkte Nutzungsrechte von Nutzerinhalten?


116   |  126    antworten    - In**ge (*)  sagt:

Vorschlag für eine Liste von typischen Vertragsklauseln, die nicht 'markierungswürdig' sind:


127   |  108    antworten    - Jules (***)  sagt:

Haftungsregelungen des Vertragsanbieters, angebotene Zahlungsoptionen des Vertragsanbieters, Darstellung des Angebotes (falls keine Überraschungen darin enthalten sind), ...


112   |  127    antworten    - In**ge (*)  sagt:

Vorschlag für eine Liste von typischen Vertragsklauseln, die 'markierungswürdig' sind:


127   |  127    antworten    - Jules (***)  sagt:

Regelungen zu Vertragsänderungen, kostenpflichtige Leistungsbestandteile, Regelungen zum Widerrufsrecht (Frist, Ausnahmen, Rücksendekosten), Garantien, ungewöhnliche / relevante Nutzerpflichten, Mindestvertragslaufzeiten und Kündigungsfristen, ungewöhnliche & relevante Anbieterrechte, relevante Nutzervorteile, relevante Nutzernachteile, versteckte Abofallen,..

loading..